Kontakt
Wolf Gebäudetechnik
Großgeschaidt 124
90562 Heroldsberg
Homepage:www.wolf-gt.com
Telefon:09126 283232
Fax:09126 283233

Zukunftssicher und fantastisch leise

Die neue Wärmepumpengeneration von Bosch

  • Na­tür­li­ches Käl­te­mit­tel R290 für mehr Zu­kunfts­si­cher­heit

  • Fan­tas­tisch lei­se für den Ein­satz in dicht be­bau­ter Nach­bar­schaft

  • Si­de-by-Si­de-Auf­stel­lungs­kon­zept für ein ganz­heit­lich elek­tri­fi­zier­tes Zu­hau­se

Wärmepumpe vor einer schwarzen Wand
Die kom­pak­te Au­ßen­ein­heit der neu­en Wär­me­pum­pen­ge­ne­ra­ti­on und ihr um­fang­rei­ches Zu­be­hör er­mög­li­chen ei­ne fle­xi­ble Plat­zie­rung rund ums Haus.(Quel­le: Bosch)

Bei der Ent­wick­lung der neu­en Luft-Was­ser-Wär­me­pum­pen Com­press 5800i AW und Com­press 6800i AW hat Bosch ge­nau hin­ge­hört. Das Er­geb­nis: Das Pra­xis­wis­sen ech­ter SHK-Pro­fis und die Ex­per­ti­se der Hei­zungs­mar­ke he­ben die um­welt­freund­li­che Wär­me­ver­sor­gung auf ein neu­es Le­vel. Zu­kunfts­si­cher, voll­elek­trisch und lei­ser denn je – die Neu­zu­gän­ge bei Bosch eig­nen sich für na­he­zu je­den An­wen­dungs­fall. Die Com­press 5800i AW und die Com­press 6800i AW wer­den mit dem na­tür­li­chen Käl­te­mit­tel R290 (Pro­pan) be­trie­ben. Ver­gli­chen mit fluo­rier­ten Koh­len­was­ser­stof­fen fällt der na­tür­li­che Roh­stoff Pro­pan nicht un­ter die F-Ga­se-Ver­ord­nung und weist ein ge­rin­ges Treib­haus­gas­po­ten­ti­al auf. So­mit ge­währt Pro­pan ei­ne zu­kunfts­si­che­re und nach­hal­ti­ge Wär­me­ver­sor­gung. Ver­füg­bar­keit und op­ti­ma­le Wir­kungs­gra­de ver­hel­fen dem Käl­te­mit­tel R290 über­dies zu ei­ner ho­hen Ef­fi­zi­enz.

Fan­tas­tisch lei­se: Sound-De­sign kon­se­quent durch­dacht

Die neu­en Wär­me­pum­pen sind von Grund auf schall­op­ti­miert: Dank in­te­grier­tem Schall­dif­fu­sor sind sie zwei der lei­ses­ten Wär­me­pum­pen ih­rer Klas­se. Bei­de Ge­rä­te be­ste­chen so­wohl im Ta­ges- als auch im Nacht­mo­dus durch ei­nen ge­rin­gen Schall­pe­gel. Auf die­se Wei­se fin­den die Com­press 5800i AW und die Com­press 6800i AW auch in dicht be­bau­ten Rei­hen­haus­sied­lun­gen Platz, oh­ne den Nach­bar­schafts­frie­den zu stö­ren. Wei­ter­hin er­fül­len fünf Leis­tungs­grö­ßen na­he­zu je­den in­di­vi­du­el­len Be­darf. Mit ma­xi­ma­len Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren von bis zu 60 Grad sorgt die Com­press 5800i AW für ei­ne zu­ver­läs­si­ge Wär­me­ver­sor­gung im Neu­bau. Die Com­press 6800i AW eig­net sich mit ho­hen Vor­lauf­tem­pe­ra­tu­ren von bis zu 75 Grad eben­so für die Be­hei­zung sa­nier­ter Ein­und Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser. Bei Heiz­kör­peran­wen­dun­gen von bis zu 55 Grad Aus­le­gungs-Vor­lauf­tem­pe­ra­tur kann die Wär­me­pum­pe auch bei käl­te­ren Sei­te 2 von 5 Au­ßen­tem­pe­ra­tu­ren noch oh­ne den Ein­satz des Heiz­stabs ef­fi­zi­ent be­trie­ben wer­den.

Wandhängende Ausführung der Wärmepumpe
Mit ei­ner Hö­he von nur 71 cm ist die Wär­me­pum­pe in der wand­hän­gen­den Aus­füh­rung auch dank in­te­grier­tem Drei-We­ge-Um­schalt­ven­til für die Warm­was­ser­be­rei­tung fle­xi­bel und schnell zu in­stal­lie­ren. (Quel­le: Bosch)
Tower-Variante der Compress 5800i AW Wärmepumpe
In der To­wer-Va­ri­an­te ver­fügt die Com­press 5800i AW M über ei­nen in­te­grier­ten180 Li­ter gro­ßen Warm­was­ser- und ei­nen 16 Li­ter gro­ßen Puf­fer­spei­cher. Der Vor­teil: ei­ne schnel­le In­stal­la­ti­on auf le­dig­lich 0,36 m² Auf­stell­flä­che. Da­mit ist sie ide­al für den Ein­satz im Neu­bau. (Quel­le: Bosch)

Ein­fach fle­xi­bel, schnell und platz­spa­rend in­stal­liert

Die kom­pak­te Au­ßen­ein­heit und ihr um­fang­rei­ches Zu­be­hör er­mög­li­chen ei­ne fle­xi­ble Plat­zie­rung rund ums Haus. Mit den un­ter­schied­li­chen Plug-and-Play­Hy­drau­lik­lö­sun­gen der neu­en Ge­ne­ra­ti­on Mo­no­block-Wär­me­pum­pe bie­tet Bosch stets ei­ne pas­sen­de Lö­sung für je­den An­wen­dungs­fall. In der neu­en platz­spa­ren­den All-In-One-Tower-Va­ri­an­te ver­fügt die Com­press 5800i AW M über ei­nen in­te­grier­ten 180 Li­ter gro­ßen Warm­was­ser- und ei­nen 16 Li­ter gro­ßen Puf­fer­spei­cher. Der Vor­teil: ei­ne schnel­le In­stal­la­ti­on auf le­dig­lich 0,36 m² Auf­stell­flä­che. Da­mit ist sie ide­al für den Ein­satz im Neu­bau. Mit ei­ner Hö­he von nur 71 cm ist sie in der wand­hän­gen­den Aus­füh­rung auch dank in­te­grier­tem 3- We­ge-Um­schalt­ven­til für die Warm­was­ser­be­rei­tung fle­xi­bel und schnell zu in­stal­lie­ren. Der Plug-and-Play-Puf­fer­to­wer Com­press 6800i AW MB ist mit wahl­wei­se bis zu zwei Heiz­krei­sen und in­te­grier­tem 70 Li­ter Puf­fer­spei­cher­kon­zept mit re­du­zier­ter Bau­hö­he von nur 1,2 m op­ti­mal für die fle­xi­ble und ein­fa­che In­stal­la­ti­on in Sa­nie­run­gen und Neu­bau­ten ge­eig­net. Bei War­tungs- und Re­pa­ra­tur­ar­bei­ten vor Ort pro­fi­tie­ren SHK-Pro­fis von der ein­fa­chen Zu­gäng­lich­keit al­ler hy­drau­li­schen Kom­po­nen­ten, die sich un­mit­tel­bar hin­ter der ab­nehm­ba­ren Ge­rä­te­front ver­ber­gen.

Ein­fach ver­netzt

Mit­hil­fe des Con­nect Key K 30 RF ver­bin­den SHK-Pro­fis die Wär­me­pum­pen mit dem In­ter­net. Der Con­nect Key ist bei der Com­press 6800i AW be­reits im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten. So­bald die Wär­me­pum­pe mit dem In­ter­net ver­bun­den ist, er­leich­tern An­wen­dun­gen wie Home­Com Pro die Fern­über­wa­chung und War­tung der An­la­ge. Die Re­ge­lung der Wär­me­pum­pen er­folgt über die in­te­grier­te Be­dien­ein­heit UI800. An­wen­der kön­nen ein­fach am Wär­me­er­zeu­ger mit­hil­fe des in­tui­ti­ven Farb-Touch-Dis­plays oder mit der App Home­Com Ea­sy Ein­stel­lun­gen vor­neh­men.

Querschnitt einer Wärmepumpe
Bei War­tungs- und Re­pa­ra­tur­ar­bei­ten vor Ort pro­fi­tie­ren SHK-Pro­fis von der ein­fa­chen Zu­gäng­lich­keit al­ler hy­drau­li­schen Kom­po­nen­ten, die sich un­mit­tel­bar hin­ter der ab­nehm­ba­ren Ge­rä­te­front ver­ber­gen. (Quel­le: Bosch)
Wärmepumpe
Die Com­press 5800i AW und die Com­press 6800i AW wer­den mit dem na­tür­li­chen Käl­te­mit­tel R290 be­trie­ben. Auf die­se Wei­se ar­bei­ten sie zu­gleichum­welt­freund­lich und zu­kunfts­si­cher. Drei ver­schie­de­ne In­nen­ein­hei­ten er­fül­len dar­über hin­aus je­den in­di­vi­du­el­len Be­darf. (Quel­le: Bosch)

Si­de-by-Si­de zum elek­tri­fi­zier­ten Zu­hau­se

Ei­ne op­ti­ma­le Sys­tem­er­gän­zung im Neu­bau bie­tet das zen­tra­le Lüf­tungs­ge­rät Vent 5000 C: So­wohl op­tisch im ab­ge­stimm­ten Si­de-by-Si­de-De­sign als auch tech­nisch über die ge­mein­sa­me Re­ge­lung UI800 er­gibt sich ei­ne per­fekt ab­ge­stimm­te Ge­samt­lö­sung, die mit dem En­er­gie­ma­na­ger von Bosch be­son­ders ho­he Ef­fi­zi­enz­gra­de er­reicht: Ist die Wär­me­pum­pe ein­mal in das in­tel­li­gen­te Netz­werk mit Kom­po­nen­ten wie Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge, Lüf­tung und Wall­box in­te­griert, ent­steht ein rund­um elek­tri­fi­zier­tes Zu­hau­se, in dem der En­er­gie­ma­na­ger von Bosch al­le Strom­flüs­se in­tel­li­gent steu­ert. Die Nut­zung selbst pro­du­zier­ten Stroms för­dert da­bei nicht nur die Un­ab­hän­gig­keit vom Netz, Sei­te 3 von 5 son­dern eben­so ei­ne kli­ma­freund­li­che En­er­gie­wirt­schaft in den ei­ge­nen vier Wän­den.